Nun werden Sie sich fragen...

Wie komme ich denn nun endlich aufs Pferd oder sogar zu einem Polohandicap ?

Ganz einfach. Befolgen Sie folgende vier Schritte !


1.    Schritt: Reiten lernen.
Sie können unkompliziert wann immer Sie Zeit und Lust haben bei uns in der Poloschule reiten lernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen oder einfach auch nur so mal wieder im Sattel sitzen.

2.    Schritt: Polo spielen lernen.
Hier bieten sich mehrere Varianten an. Entweder Sie besuchen einen unserer Poloworkshops ob für Fußgänger oder Fortgeschrittene oder Sie buchen in unserer Poloschule Einzelunterricht oder zusammen mit Freunden ein Gruppentraining. Dort schlagen Sie die ersten Bälle vom Holzpferd und kurze Zeit später direkt vom Polopony (Stick and Ball).

3.    Schritt: Chukka spielen. Sie fallen nicht mehr vom Pferd, treffen den Ball auch im Galopp, dann wird es Zeit, dass Sie üben den Ball über 300 Yards zu dribbeln und dann mit einem fulminanten abschließenden 60 Yard Schlag über den Innenpfosten ins Tor zu befördern. Keine Angst! Wir bieten Anfängerchukker – abgestimmt auf Sie an! Im Winter auch in der Halle.

4.    Schritt: Sie werden Polospieler.
Nachdem Sie sich 4 Pferde gekauft haben, nehmen Sie regelmäßig in Europa und Südamerika an Turnieren teil. Wir organisieren Ihre Reisen und freuen uns über eine kleine Spende von den Preisgeldern für die Jugendarbeit unseres Clubs.












Polo-Termine