Besser als Powerchillen....
ist Polo allemal:

Kein Mannschaftssport ist schneller, kein Pferdesport spannender und außerdem muss man (äusserlich) nicht sauber bleiben! Dazu kommt, es ist nicht nur "schick", Polo zu spielen sondern auch verdammt anstrengend und es reicht beileibe nicht, mit den jetzt so angesagten Polo-Klamotten herumzulaufen. Das Pferd und die Partner im Spiel fordern echtes Engagement, Mut und körperlichen Einsatz – und zwar in jeder Sekunde der 7 Minuten, die ein Spielabschnitt dauert.
Na, Lust bekommen?
Polo hält für Dich eine ganze Welt bereit! Egal in welches Land Du gehst: als Polospieler bist Du in jedem Club der Welt willkommen. Platzberechtigungen und Anmeldeformalitäten gibt es in der Regel nicht. Wenn Du Deine Stiefel dabei hast, wirst Du fast überall zum Mitspielen eingeladen.

Bist Du zwischen 5 und 25 Jahre alt?
Egal ob du schon erste Erfahrungen mit Pferden gemacht hast, bei den „Polopimpfen" lernst du das Reiten und nimmst schon bald zum ersten Mal den Stick in die Hand. 

Dein Ansprechpartner im Berliner Polo Club:

Helge Holst
jugend@berlinerpoloclub.com