Im Schlossgut bei Schönwalde-Glien zuhause

seit Frühjahr 2007 hat der Club sein Spielgelände am ehemaligen - in Teilen bereits sanierten - Schlossgut Schönwalde bezogen.

Der 300 x 120 m große Poloplatz liegt wunderbar romantisch zwischen Wald, Wiesen und einem Wildgehege. Außerdem verfügen wir über einen Stick&Ball Platz zum Traininieren. Der Krämer Forst, der direkt hinter dem Gut beginnt, lädt zu stundenlangen Ausritten in freier Natur ein.

Das Restaurant sowie der angeschlossene Biergarten ist jedes Wochenende geöffnet und bietet neben Bier aus einer nahegelegenen Brauerei auch besten Cappuccino und kleine Speisen an.

Für auswärtige Polospieler (als auch Reiter) besteht die Möglichkeit im Hotel des Schlossgutes zu übernachten.

Zu erreichen ist das Clubgelände in ca. 30 Autominuten von der City-West und 50 Autominuten von der City-Ost Berlins. Anfahrt über den westlichen Berliner Ring, Ausfahrt Falkensee oder aus der City West über Spandau (B5 Nauen) über den Spandauer Forst. Reisende aus der City Ost fahren die Autobahn Richtung Hamburg (Abfahrt Oberkrämer nach dem Oranienburger Kreuz). Sie sitzen keine Stunde später schon auf einem Pferd.


Anfahrtskizze: